Mittwoch, 01.12.2021

Zellingen

Zwischen 1312 und 1313 hatte Zellingen vorübergehend das Schweinfurter Stadtrecht. Als ehemaliges Amt des Hochstiftes Würzburg fiel Zellingen 1803 an Bayern. 1805 wurde es Erzherzog Ferdinand von Toskana zur Bildung des Großherzogtums Würzburg überlassen und kam mit diesem 1814 endgültig an Bayern.

Main-Echo berichtet aus Zellingen

Berührbildschirm in Wallfahrtskirche

Judith Leitherer führt Mittelstandsunion

Holzstoß in Laudenbach angezündet

Wie kann Gendergerechtigkeit hergestellt werden?

Wahlplakate in Karlstadt beschädigt

Bundestagswahlergebnis in Zellingen

Porträt+Video: Alexander Hoffmann - Rechtsexperte mit Abo am Rednerpult

1 Video
Dossier

Elektrowerkzeuge aus Arbeitsfahrzeug in Zellingen gestohlen

Benediktushöhe in Retzbach: Brandbrief an den Bischof

Unionsprominenz kommt wohl nicht an den Main

Dossier

Vorfahrt missachtet - Sattelzug rammt Auto in Zellingen

Trickbetrüger in Arnstein unterwegs

Gruppen berichten aus Zellingen

Neuste Bildergalerien aus Zellingen

Fotoserie
TSV Duttenbrunn – FC Wiesenfeld/Halsbach

35 Fotos

Fotoserie
TSV Neuhütten/Wiesthal – TSV Retzbach

25 Fotos

Fotoserie
Relegation: TSV Duttenbrunn – SV-DJK Wombach

44 Fotos

Fotoserie
FC Mömlingen – TSV Retzbach

30 Fotos

Fotoserie
FC Karbach - TSV Duttenbrunn

47 Fotos

Fotoserie
SV Birkenfeld - FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach

33 Fotos

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Ortsdurchfahrt Billingshausen: Hinweise zum Ausbau

Glasfaser in beiden Ortsteilen von Birkenfeld

Missbrauchsvorwürfe gegen Karlstadter Ex-Kaplan Norbert Weber

Karlstädter Crowdfunding-Projekt: Schüler pflanzen erste Bäume für Klimawald

Übung der Bundeswehr in Karlstadt

Stadtmarketing Karlstadt umgezogen

Zellingen