Mittwoch, 01.12.2021

Otzberg

Namensgeber der Gemeinde ist der Otzberg, an dem alle zugehörigen Orte liegen. Die sich hier befindende Burg, die Veste Otzberg, wurde im Jahr 1231 erstmals urkundlich erwähnt. Auf die folgenden zwei Jahrhunderte lässt sich die Nennung der einzelnen Orte datieren. Hinsichtlich der Besitz- und Nutzungsverhältnisse spielten zuerst die Pfalzgrafen die Hauptrolle.

Main-Echo berichtet aus Otzberg

»Austausch ist für beide Seiten sehr wichtig«

Radfahrer bei Unfall in Otzberg schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Politischer Aschermittwoch

Brand beimKamin-Anzünden

Hausbrand erzwingt Gleissperrung

Lesung: Engel im Worschtkessel

Engel basteln im Museum Veste Otzberg

Hobbit-Tage auf der Veste Otzberg

Mann mit Messer am Bein verletzt

Falscher Polizist gefasst

»Schwanengesang« und Lesung

Flohmarkt beim TV Nieder-Klingen

Gruppen berichten aus Otzberg

Flohmarkt des TV Nieder-Klingen war voller Erfolg!

TV 1921 Nieder-Klingen e.V., Abt. Breitensport

Faszination alte Schriften

VHS-Kurse

Neuste Bildergalerien aus Otzberg

Fotoserie
Räuberland-Wanderung

58 Fotos

Fotoserie
Tödlicher Unfall bei Otzberg

13 Fotos

Fotoserie
TSV Heimbuchenthal - TSV Lengfeld

6 Fotos

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Groß-Umstadts Bürgermeister überraschend gestorben

AWO Groß-Umstadt unter neuem Vorsitz

Groß-Zimmern: Weihnachtsmarkt abgesagt

Weihnachtsgottesdienst im TV: Bundespräsident Stein­mei­er kommt nach Dieburg

Dieburger Glückstalermarkt abgesagt

»Der Martinsmarkt tut allen gut«

Otzberg